Vortrag „Die Kometensonde Rosetta“ am 10. September

Im zweiten öffentlichen Vortrag an der Volkssternwarte Hannover im Herbstsemester 2015 dreht sich alles um die Sonde Rosetta und den spektakulären, gummienten-förmigen Kometen Churyumov-Gerasimenko. Einer der Höhepunkte der bisherigen Mission war die Landung der Sonde Philae auf einem Kometen am 12. November 2014 – die erste Landung einer Sonde auf einem Kometen überhaupt. In diesem Vortrag werden neben vielen Bildern erste Ergebnisse dieser spannenden Weltraummission vorgestellt.

Der Komet Churyumov-Gerasimenko ganz aus der Nähe, hier im Navigationskamera-Bild von Rosetta vom 19. Oktober 2014, rund 8 Kilometer über der Kometenoberfläche.  (Bild: ESA/Rosetta/NavCam – CC BY-SA IGO 3.0)
Der Komet Churyumov-Gerasimenko ganz aus der Nähe, hier im Navigationskamera-Bild von Rosetta vom 19. Oktober 2014, rund 8 Kilometer über der Kometenoberfläche. (Bild: ESA/Rosetta/NavCam – CC BY-SA IGO 3.0)

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr, Einlass ist spätestens um 19:45 Uhr. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort, die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber, wenn Sie die Volkssternwarte Hannover mit mit einer Spende unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig! Beweise mit dem Lösen der folgenden einfachen Rechenaufgabe, dass Du ein Mensch bist :-)

Wieviel ist 5 + 15 ?
Folgende zwei Felder nicht verändern: