Öffentlicher Vortrag „Nordlicht-Tour 2016“ am 12. Januar

In kurzen Hosen und mit dem Wohnmobil begann die Reise zum Polarlicht Anfang September nach Schweden und Norwegen. In der letzten Nacht mit Nordlicht Anfang Oktober in Finnland froren die Kamera-Objektive bei -4° Celsius zu. Erleben Sie eine Multimedia-Präsentation mit faszinierenden Eindrücken in vielen Bildern und Filmen aus Skandinavien, die der Vortragende in 20 Nächten mit Nordlicht auf seiner rund 6000 Kilometer langen Reise im Spätsommer und Herbst 2016 eingefangen hat.

Polarlicht. Bild: U. Schmidtko
Polarlicht. Bild: U. Schmidtko

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr, Einlass ist spätestens gegen 19:30 Uhr. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort, die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns, wenn Sie die ehrenamtliche Arbeit der Volkssternwarte Hannover e.V. mit mit einer Spende unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig! Beweise mit dem Lösen der folgenden einfachen Rechenaufgabe, dass Du ein Mensch bist :-)

Wieviel ist 9 + 11 ?
Folgende zwei Felder nicht verändern: