Öffentlicher Vortrag „Mission Cassini-Huygens beim Saturn“ am 8. Februar 2018

Cassini-Huygens' Blick auf den Nordpolarwirbel des Saturn und die spektakulären Ringe des Planeten. Bild: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute
Cassini-Huygens‘ Blick auf den Nordpolarwirbel des Saturn und die spektakulären Ringe des Planeten. Bild: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute

Am 08. Februar 2018 geht es in unserem monatlichen Vortrag um den „Herrn der Ringe“, den Planeten Saturn.

Die Cassini-Huygens-Mission erforschte von 2004 bis 2017 den Gasriesen Saturn, seine Ringe und seine zahlreichen Monde. Unser Wissen über den fünften Planeten und seine Begleiter ist um ganze Berge an Bildern, Daten und Erkenntnissen angewachsen. Dieser Vortrag stellt ein paar der schönsten und seltsamsten Gipfel dieses Erkenntnisgebirges vor: die Stürme des Saturns, den Riesenmond Titan, den Eismond Enceladus und dessen Geysire, den Mond Mimas und andere Hüter-Monde, die die Ringe wie eine Herde von Schafen beisammen und auf Kurs halten. Er verrät auch, was uns all diese Erkenntnisse über die Entstehung, Gegenwart und Zukunft unseres eigenen Planeten verraten.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr, Einlass ist spätestens gegen 19:30 Uhr. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort, die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt und eine Reservierung nicht möglich.  Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns, wenn Sie unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig! Beweise mit dem Lösen der folgenden einfachen Rechenaufgabe, dass Du ein Mensch bist :-)

Wieviel ist 3 + 12 ?
Folgende zwei Felder nicht verändern: