Mondfinsternis am Freitag, den 27.07.2018 – Die Sternwarte öffnet ab 21.00 Uhr

Die kommende Mondfinsternis gehört zu den ganz großen astronomischen Ereignissen unserer Zeit.

Mit Totalitätsdauer von 103 Minuten ist sie nicht nur die längste Finsternis des 21. Jahrhunderts, das besondere ist dieses Mal der „Begleiter“ dieser Finsternis. Während der Mond in den Erdschatten wandert, sich verfinstert und eine kupferrote Farbe annimmt, steht nur sechs Grad daneben unser Nachbarplanet Mars und leuchtet in einem Glanz wie seit 2003 nicht mehr. Er befindet sich in einer ausgesprochen günstigen Opposition, wie er sie erst wieder in 15 Jahren erreichen wird.

Die Sternwarte Hannover öffnet  ab 21 Uhr, Mondaufgang ist 21:15. Alle weiteren Zeiten sind unten in der Grafik vermerkt.

Bei klarem Wetter kann dann die Mondfinsternis durch unsere Geräte betrachtet werden. Neben Mond und Mars bieten wir zeitgleich auch die Beobachtung der ebenso sichtbaren Planeten Jupiter und Saturn an. Der Eintritt ist natürlich wie immer kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig! Beweise mit dem Lösen der folgenden einfachen Rechenaufgabe, dass Du ein Mensch bist :-)

Wieviel ist 15 + 11 ?
Folgende zwei Felder nicht verändern: