Mondfinsternis war gut zu beobachten

Etwa 90 hartgesottene Besucher haben mit uns gemeinsam die Mondfinsternis beobachtet. Das Wetter zeichnete sich durch kräftige Kälte aber auch mit einer guten Sicht auf den verfinsterten Mond aus. Auch der NDR war wieder zu Besuch und hat ein Zeitraffer-Video erstellt, welches Sie hier finden.

Der verfinsterte Mond durch den Refraktor der Sternwarte. Foto: R. Schumann

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig! Beweise mit dem Lösen der folgenden einfachen Rechenaufgabe, dass Du ein Mensch bist :-)

Wieviel ist 6 + 13 ?
Folgende zwei Felder nicht verändern: