Schlagwort-Archive: Astronomietag

Astronomietag am 24. März 2018

Die  Volkssternwarte Hannover e.V. nimmt am bundesweiten Astronomietag am 24. März 2018 teil. Ab 19:00 Uhr hat die Volkssternwarte am Samstag für alle Interessierten geöffnet. Bei klarem Himmel wird gemeinsam durch die Instrumente der Sternwarte der Himmel beobachtet.

Bild: Vereinigung der Sternfreunde
Bild: Vereinigung der Sternfreunde

Der bundesweite Astronomietag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Das geheime Leben der Sterne“. Der abendliche Sternhimmel bietet dazu Ende März zahlreiche Himmelsobjekte, die den Werdegang von Sternen zeigen: von der „Geburt“ in gigantischen Gas- und Staubwolken mit dem Orionnebel als prominentes Beispiel, hin zu den „Sternkindergärten“ der offenen Sternhaufen mit den berühmten Plejaden im Stier. Und selbst das Ende eines Sterns können die Besucher im Teleskop erfahren: zum Beispiel mit dem Eskimonebel in den Zwillingen als Vertreter der Planetarischen Nebel und dem Krebsnebel, einem Supernova-Überrest im Stier. 

Astronomietag 2012 – Wir sind dabei!

Am 24.3.2012 findet der deutschlandweite Astronomietag 2012 statt. Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, Sternwarte und andere astronomische Einrichtungen in ganz Deutschland zu besichtigen, spannende Vorträge zu besuchen und einen Blick ins Universum zu werfen.

Auch die Volkssternwarte Hannover Geschwister Herschel e.V. öffnet an diesem Tag ihre Türen für die Öffentlichkeit und bietet ein Sonderprogramm mit Sternwartenführungen, Vorträgen und Himmelsbeobachtungen an. Unser Programm bietet Ihnen folgende Möglichkeiten, die Sternwarte näher kennenzulernen:

  • ab 15 Uhr: Beobachtung der Sonne durch unsere Teleskope
  • ab 15 Uhr: Kurzvorträge zu verschiedenen Themen, unter anderem über Venus, Mars und Jupiter, unsere Sonne und mit einer kurzen Reise durchs Universum
  • nach Sonnenuntergang gegen 18.40 Uhr in der Dämmerung: Beobachtung der Mondsichel und der Planeten Venus und Jupiter durch unsere Teleskope
  • nach Einbruch der Dunkelheit: Beobachtung des Planeten Mars und des weiteren Sternenhimmels durch unsere Instrumente

Bitte beachten Sie, dass die teleskopischen Beobachtungen der Sonne und der Planeten nur bei klarem Himmel stattfinden können.

Sollten Sie am Samstag keine Zeit zum Besuch der Sternwarte haben, ergibt sich am Sonntag, den 25.3., eine weitere Gelegenheit: Dann findet das Scilla-Blütenfest „Das Blaue Wunder“ auf dem Lindener Berg statt. Auch zu diesem Anlass ist die Sternwarte tagsüber für Besucher geöffnet. Bei gutem Wetter können sie die Sonne mit unseren Teleskopen beobachten.