Schlagwort-Archive: Jupiter

Planetenkette am 17. Mai

Auch heute Abend können Sie gegen 22:00 Uhr vier Planeten gleichzeitig mit bloßem Auge am Abendhimmel sehen. Unser simulierter Himmelsanblick zeigt den Himmel (mit Hilfslinien) über Hannover um 22:00 Uhr MESZ am 17. Mai 2014.

Der mit Stellarium simulierte Sternenhimmel am 17. Mai 2014 um 22:00 Uhr MESZ. Insgesamt vier Planeten lassen sich entlang der hier rot markierten Ekliptik beobachten.
Der mit Stellarium simulierte Sternenhimmel am 17. Mai 2014 um 22:00 Uhr MESZ. Insgesamt vier Planeten lassen sich entlang der hier rot markierten Ekliptik beobachten.

Planetenkette am 17. Mai weiterlesen

Planetenparade in der Abenddämmerung

In diesen Tagen lässt sich in der Abenddämmerung gegen 21:45 Uhr MESZ eine schöne Parade von insgesamt vier Planeten mit bloßem Auge entdecken.

Nur fünf Planeten lassen sich überhaupt jemals mit dem bloßem Auge beobachten und gleich vier von ihnen reihen sich am Abendhimmel auf. Merkur, Jupiter, Mars und Saturn sind von West nach Ost über den Himmel wie auf eine unsichtbare Schnur gespannt zu erkennen.

Der mit Stellarium simulierte Sternenhimmel am 15. Mai 2014 um 21:45 Uhr MESZ. Insgesamt vier Planeten lassen sich entlang der hier rot markierten Ekliptik beobachten.
Der mit Stellarium simulierte Sternenhimmel am 15. Mai 2014 um 21:45 Uhr MESZ. Insgesamt vier Planeten lassen sich entlang der hier rot markierten Ekliptik beobachten.

Planetenparade in der Abenddämmerung weiterlesen

Sternwarte für Kinder am 7. März

Am Freitag, den 7. März, öffnet die Sternwarte ihre Tore von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr exklusiv für Euch: Kinder bis 13 Jahre mit euren erwachsenen Begleitern. In diesem Frühjahr ist dies der letzte unserer „Sternwarte für Kinder“-Termine, im Herbst wird diese Veranstaltungsreihe voraussichtlich fortgeführt.

Simulierter Anblick des Sternenhimmels am 7. März 2014 um 19:00 Uhr MEZ. Mit fortschreitender Dunkelheit werden sich mehr und mehr Sterne erkennen lassen.
Simulierter Anblick des Sternenhimmels am 7. März 2014 um 19:00 Uhr MEZ. Mit fortschreitender Dunkelheit werden sich mehr und mehr Sterne erkennen lassen.

Sternwarte für Kinder am 7. März weiterlesen

Sternwarte für Kinder am 6. Dezember

Am 6. Dezember füllt nicht nur der Nikolaus so manchen Stiefel mit Leckereien. Auch die Volkssternwarte Hannover hat eine Überraschung für junge Gäste. Denn Freitag, den 6.12., öffnet die Sternwarte ihre Tore von 18 Uhr bis 21 Uhr exklusiv für Euch: Kinder bis 13 Jahre in Begleitung eurer Eltern oder Großeltern.

Ist der Himmel klar, beobachtet ihr gemeinsam mit Mitgliedern der Sternwarte das Weltall durch unsere Teleskope. Am Nikolaustag ist der Mond bereits um 18 Uhr am Abendhimmel ideal zu sehen und bietet durch unsere Fernrohre einen atemberaubenden Anblick. Beim Blick durch das Teleskop werdet ihr fast das Gefühl haben, ganz nah über den Mond zu fliegen. Später am Abend könnt ihr vielleicht noch einen Blick auf den Riesenplaneten Jupiter und seine vier hellsten Monde werfen, wenn diese zum Ende der Veranstaltung über dem Osthorizont stehen

Bei bedecktem Himmel könnt ihr die Sternwarte erkunden, einen Blick auf unsere großen Teleskope werfen, oder etwas über den Umgang mit Planetariumsprogrammen für den heimischen Computer erfahren.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, die Anfahrt ist auf unserer Homepage hier beschrieben. Der Besuch der Sternwarte und die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei,  wir würden uns aber sehr über eine kleine Spende von freuen. Wir freuen uns auf Euren Besuch und hoffen auf möglichst viele junge Besucher am Nikolaustag.

Der Mond und der Planet Venus als "Abendstern" über dem Südhorizont. Anblick gegen 18 Uhr, simuliert mit Stellarium.
Der Mond und der Planet Venus als „Abendstern“ über dem Südhorizont. Anblick gegen 18 Uhr, simuliert mit Stellarium.
Der Planet Jupiter inmitten der Wintersternbilder über dem Osthorizont. Anblick gegen 21 Uhr, simuliert mit Stellarium.
Der Planet Jupiter inmitten der Wintersternbilder über dem Osthorizont. Anblick gegen 21 Uhr, simuliert mit Stellarium.