Astrostenogramm

Astrostenogramm

Welche Planeten und Sternbilder sieht man zurzeit nachts? Welche Mondphase haben wir gerade? Für ganz Eilige gibt hierauf unser monatliches Astro-Stenogramm Auskunft.

Sonne: Sie wandert durch den Wassermann und wechselt am 12. in die Fische.  Am 20. ist Frühlingsanfang, Umstellung auf Sommerzeit am 26..

Mond: 3. Erdnähe, 5. Erstes Viertel im Stier, 12. Vollmond im Löwen, 18. Erdferne, 20. Letztes Viertel im Schützen, 28. Neumond in den Fischen, 30. Erdnähe.

Planeten: Mars und (ab 20.) auch Merkur am Abendhimmel, Venus wird vom Abend- zum Morgenstern. Jupiter ist fast die ganze Nacht über sichtbar, Saturn in den Morgenstunden.

Begegnungen: 1. und 30. Mondsichel bei Mars, Nacht 14./15. Mond nahe Jupiter, 20. morgens Mond bei Saturn, 29. Mondsichel neben Merkur, 30. Mond bei Mars.

Komet: Tuttle-Giacobini-Kresak mit Fernglas.

Sternbilder um 22 Uhr: Perseus und Cassiopeia im Nordwesten, Orion und Wintersternbilder im Südwesten, Löwe im Südosten, Großer Wagen hoch am Osthimmel.

Der Sternenhimmel über Hannover am 15. März 2017 um 0:00 MEZ.
Der Sternenhimmel über Hannover am 15. März 2017 um 0:00 MEZ.

Autor: Volker Kasten