Vereinsinformationen

Die Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen vorrangige Aufgabe die Vermittlung von astronomischem Wissen ist.

Die Anfänge des Vereins gehen auf das Jahr 1947 zurück. Damals fand sich eine Gruppe von astronomisch begeisterten Amateuren zur „Astronomischen Arbeitsgemeinschaft“ unter der Leitung von Prof. Dr. Rudolf Hase zusammen. Die Privatinstrumente Prof. Hases bildeten 1968 die Grundlage für die neu gegründete Volkssternwarte.

Diese führt seit 1986 den Namen „Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e.V.“ zum Gedenken an zwei international bedeutende Astronomen, die aus Hannover stammten – Karoline und Friedrich Wilhelm Herschel. Während Friedrich Wilhelm vor allem durch die Entdeckung des Planeten Uranus 1781 Berühmtheit erlangte, machte sich Karoline in erster Linie durch die Entdeckung von acht Kometen einen Namen.

Mehr Informationen zu den Geschwister Herschel haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Der Verein besteht heute aus über 100 Mitgliedern verschiedenen Alters, von denen sich ein kleinerer Kern regelmäßig einmal wöchentlich trifft. Sämtliche öffentliche Veranstaltungen und Führungen werden von den Vereinsmitgliedern ehrenamtlich durchgeführt.

Möchten Sie einen Rundgang durch die Sternwarte unternehmen? Hier können Sie sich umschauen!

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft? Alles weitere finden Sie hier.